Telefon +41  (0)71 793 19 69

Subaru Profis seit 1979

Startseite Modelle Technik Neuigkeiten Dienstleistungen Über uns Impressum

Subaru BRZ

Das neue Sportcoupé von Subaru - steht bei uns zur Probefahrt bereit! BRZ = Boxer Rear wheel drive Zenit

Für Subaru stellt der BRZ in mehrfacher Hinsicht eine Premiere dar. Einerseits wurde noch nie ein reiner Sportwagen gebaut, andererseits auch kein Modell mit Hinterradantrieb. Seine Europapremiere feierte der BRZ auf den Automobilsalon in Genf am 24. März 2012.

Die Bezeichnung BRZ steht für Boxer Engine (Boxermotor), Rear-wheel drive (Hinterradantrieb) und Zenith.


Entwicklung des BRZ / Antrieb

Der BRZ wurde zusammen mit Toyota entwickelt und wird von Subaru gebaut. Den 200 PS starken 2-Liter Boxermotor und das Chassis steuert Subaru bei. Die Direkt-Einspritzanlage ist ein Toyota Produkt. Die Qualitäten der Subaru-typischen Motorbauart kommen hier erstmals bei dieser klassischen Antriebsform (Motor vorne, Antrieb hinten) zum Tragen.

Durch diverse Massnahmen entlockten die Subaru Ingenieure dem drehfreudigen Boxermotor auch ohne Turbo eine Literleistung von 100 PS. Die Höchstleistung von 200 PS (147 kW) wird bei 7000/min erreicht, das maximale Drehmoment von 205 Nm steht bei 6400/min an.

Zur Wahl stehen ein eng gestuftes Handschaltgetriebe und eine Wandler-Automatik, je mit 6 Gängen. Die Automatik Fahrstufen sind mit Schaltwippen steuerbar. Das Fahrzeug verfügt über eine Torsen-Differenzialsperre (verhindert das Durchdrehen eines Rades).

Da das Coupe mit (ab) 1202 kg ein ausgesprochenes Leichtgewicht ist, verhilft ihm der Zweiliter zu guten Fahrleistungen (Man. Getriebe: Spitze rund 230 km/h, Spurt von 0 auf 100 km/h in etwa 7,6 s).


Fahreigenschaften

Das spezielle Layout-Konzept vermittelt Fahrspass auf einem einzigartigen Niveau (siehe Fahrbericht Video vom Tim Schrick). Der BRZ bleibt dank seiner Ausgewogenheit auch für Lenker ohne Rennambitionen jederzeit leicht beherrschbar und ist absolut alltagstauglich.

Der für Subaru typische, tiefe Schwerpunkt sorgt für mächtig Fahrfreude und eine hervorragendes Handling des Fahrzeugs. Die Gewichtsverteilung - Bei belegten Vordersitzen ruhen 53 Prozent des Gewichts auf der Vorderachse -  sorgt für Ausgewogenheit und Komfort.

Die Motorhaube ist aus Aluminium gefertigt, der ganze Aufbau ist ausgesprochen steif, was den Fahreigenschaften zugute kommt und auch der Sicherheit. Die ausgefeilte Aerodynamik (cw-Wert 0,27) in Verbindung mit dem sehr niedrigen Gewicht wirken sich positiv auf Verbrauch und Fahrleistungen aus.

Vehicle Dynamics Control - Subarus ESP

Das serienmässige Stabilitätsprogramm VDC lässt sich den Wünschen des Fahrers entsprechend in fünf Stufen regeln.

Zum Seitenanfang

Prospekt Videos Fotos

Subaru BRZ

Boxer Benzin Saugmotor 2.0R, 200 PS

Handschaltung oder Wandler-Automatik