Telefon +41  (0)71 793 19 69

Subaru Profis seit 1979

Startseite Modelle Technik Neuigkeiten Dienstleistungen Über uns Impressum

Kundeninterview Paul und Patrick Wolff - Subaru Outback 2.5i - 2004

Paul und Patrick Wolff, Kanton St. Gallen  -  Kundengeschichte / Erfahrungsbericht

- Subaru Outback 2.5i  Automatik -


Herr Wolff, warum haben Sie sich für den Subaru Outback entschieden?

Wir hatten zuvor einen Outback Jahrgang 2000, mit dem wir 285'000 Kilometer zurückgelegt hatten. Bei diesem Auto haben uns die Qualität, sowie die Zuver-lässigkeit, und der geringe Verbrauch überzeugt. Der neue Outback bietet für mich ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Die optische Entwicklung bei Subaru und der neu gestaltete Innenraum gefielen uns sehr gut. Mitentscheidend war auch die Zufriedenheit mit der Garage Ebneter.


Welche Fahrzeuge hatten Sie vorher?

Vor dem letzten Outback, der mein erster Subaru war, hatte ich einen Toyota Previa.


Wofür benutzen Sie Ihr Auto?

Unser Wagen wird sehr intensiv genutzt, pro Jahr kommen etwa 60'000 Kilometer zusammen. Ich bin im Aussendienst bei der Outdoor Sportbekleidungsmarke Columbia tätig und fahre täglich weite Strecken. Am Wochenende geht's dann raus in die Natur, je nach Jahreszeit zum Velofahren oder Snowboarden. Dann bin ich Beifahrer, weil mein Sohn Patrick sehr gerne mit dem Outback fährt.


Was gefällt Ihnen beiden an Ihrem Outback besonders?

Der Wagen ist sehr angenehm und eignet sich zum gemächlichen Fahren, wenn man (der Sohn) möchte, verträgt er auch eine sportliche Fahrweise. Nach 80'000 Kilometern ist  alles in Ordnung, weder klappert noch quietscht etwas. Die Innenraumverarbeitung finden wir edel.

Wenn wir unser Sportwochenende antreten, packen wir einfach alles auf die Ladefläche. Egal ob Velos oder Snowboards, alles findet bequem Platz. Ausserdem verbraucht dieser Outback noch weniger als der erste, um die 8 Liter auf 100 km.




Wie würden Sie die Garage Ebneter beschreiben?

Ich bin seit dem Jahr 2000 Kunde und schätze den persönlichen Kontakt. Die Betreuung funktioniert noch besser, als ich es von einer kundenorientierten Garage erwarten würde. Beim Kauf dieses Wagens hat mich Heinz Ebneter überrascht. Als schon alles unterschrieben war, rief mich Heinz an, um mir in Verbindung mit der Rücknahme des ersten Wagens eine bessere Variante zu offerieren. So konnte ich noch einen guten Betrag beim Kauf sparen.


Vielen Dank für Ihre Auskünfte, Herr Wolff










(Das Interview wurde am 26.08.2005 von Michael Förschner geführt).

Copyright: Garage Ebneter AG, CH-9055 Bühler /AR